Polizeibericht Region Nordhausen: Fahrzeug nach Unfall in Flammen

Lengefeld (ots) –

Ein 82-jähriger Mann befuhr um kurz nach 8 Uhr mit seinem Dacia die Luhner Straße in Lengefeld, einem Ortsteil der Gemeinde Anrode. Hierbei übersah er den vor einem Grundstück abgestellten Möbeltransporter und fuhr auf diesen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Transporter gegen einen Zaun sowie eine Grundstücksmauer geschoben. Der 82-jährige Fahrer des Dacia konnte sein Auto noch rechtzeitig verlassen, bevor dieses in Flammen aufging. Er musste schwerverletzt ins Krankenhaus verbracht werden. Beide Fahrzeuge mussten aufgrund der erheblichen Unfallschäden abgeschleppt werden. Womöglich erscheint die tiefstehende Sonne als Grund dafür, dass der Fahrer des Pkw den Transporter übersehen hatte. Die Straße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5327634

Polizeibericht Region Nordhausen: Fahrzeug nach Unfall in Flammen

Presseportal Blaulicht