Polizeibericht Region Jena: 2 mal Kollision mit Wild

Weimar (ots) –

Gegen 14:30 Uhr ereignete sich auf der Landstraße von Daasdorf a.B.

in Richtung Gaberndorf ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem

Reh. Trotz Gefahrenbremsung konnte der Pkw-Fahrer eine Kollision nicht

mehr verhindern. Das Tier wurde tödlich verletzt, am Pkw entstand Sach-

schaden.

Auf der Landstraße von Ballstedt in Richtung Berlstedt wurde enbenfalls ein Reh von einem Pkw werfasst. Auch in diesem Fall überlebte das Tier den Zusammenstoß nicht. Der Pkw wurde beschädigt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5327970

Polizeibericht Region Jena: 2 mal Kollision mit Wild