Polizeibericht Region Freiburg: Klettgau: Hund rennt in Fahrrad – Fahrradfahrerin verletzt sich schwer

Freiburg (ots) –

Am Mittwochabend, 21.09.2022, gegen 17:00 Uhr, ist eine Fahrradfahrerin bei Klettgau-Weisweil schwer gestürzt, nachdem sie mit einem Hund kollidiert war. Die Hundehalterin war im Bereich eines geschotterten Feldwegs mit ihrem Hund Gassi. Der Hund war nicht angeleint. Als sich die 42-jährige Fahrradfahrerin und ein Begleiter, ebenfalls auf dem Fahrrad, näherten, rannte der Hund zu den Fahrradfahrern und direkt vor das Rad der Frau. Die Fahrradfahrerin stieß mit dem Hund zusammen und stürzte. Sie zog sich Verletzungen im Gesicht zu und kam in eine Schweizer Klinik. Der Hund überstand den Zusammenstoß augenscheinlich unversehrt. Das Fahrrad wurde leicht beschädigt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5328349

Polizeibericht Region Freiburg: Klettgau: Hund rennt in Fahrrad – Fahrradfahrerin verletzt sich schwer

Presseportal Blaulicht