Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Betzenhausen: Geschädigte Fahrradfahrerin gesucht

Freiburg (ots) –

Am Freitagmorgen, 23.09.22, gegen 07.45 Uhr fuhr ein 38-jähriger Fahrradfahrer auf dem Fahrradweg FR 2 von der Haslacher Straße/Binzengrün kommend über eine Brücke, die über die B 31A führt, in Richtung Bissierstraße. Am Ende der Brücke musste der 38-Jährige aufgrund von verkehrsbedingt wartenden Fahrradfahrern stark abbremsen. In diesem Zuge hob sein Hinterrad vom Boden ab, klappte seitlich weg und verletzte dabei vermutlich eine entgegenkommende Fahrradfahrerin am Handgelenk.

Der bremsende Fahrradfahrer setzte seine Fahrt fort, wurde jedoch von Zeugen eingeholt und auf den Unfall hingewiesen. Bei der Rückkehr zur Unfallörtlichkeit hatte die vermutlich Geschädigte diese bereits verlassen.

Die Verkehrspolizei Freiburg (Tel. 0761/882-3100) sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können. Insbesondere wird die Fahrradfahrerin gesucht, die womöglich am Handgelenk verletzt wurde.

Sie wird wie folgt beschrieben:

Weiblich, im Alter zwischen 20 und 30 Jahren mit dunkelblondem Haar. Sie trug ein Stirnband, einen Helm, einen hellen Schal, eine dunkelblaue Jacke sowie eine Brille.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Erik Kunz
Tel.0761/882-1009
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5328437

Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Betzenhausen: Geschädigte Fahrradfahrerin gesucht

Presseportal Blaulicht