Polizeibericht Region Freiburg: Emmendingen: Streitigkeit im Straßenverkehr – Zeugen gesucht

Freiburg (ots) –

Am Mittwochmittag, 21.09.22, gegen 13:15 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Autofahrer in Emmendingen die Romaneistraße in Fahrtrichtung Freiburger Straße.

Da er während der Fahrt telefonierte und Markgrafenstraße grundlos auf der Fahrbahn anhielt, hupte der nachfolgende 60-jährige Autofahrer, da er nicht vorbeifahren konnte.

Der Unbekannte stieg daraufhin aus seinem Fahrzeug, trat an den Nachfolgenden heran und schlug gegen dessen Fahrzeug. Im Weiteren öffnete er die Fahrertür, versuchte den Fahrer aus seinem Fahrzeug zu ziehen und forderte ihn auf, sich mit ihm zu prügeln.

Letztendlich stiegt der Unbekannte Mann wieder in sein Fahrzeug und fuhr davon.

Der Angegriffene fühlte massiv bedrängt und bedroht.

Die gesuchte Person kann wie folgt beschrieben werden:

– männlich

– ca. 30-40 Jahre alt

– schwarze, kurze Haare

– schwarzer Bart

– dunkler Taint

– dunkle Bekleidung

– schlanke, sportliche Erscheinung

Das Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641-582-0) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben und Hinweise geben können.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5328434

Polizeibericht Region Freiburg: Emmendingen: Streitigkeit im Straßenverkehr – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht