Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg: Spezialisten geben Tipps zum Einbruchschutz

Freiburg (ots) –

Das Informationsfahrzeug des LKA Baden-Württemberg kommt am Donnerstag, 29.9.2022 auf den Platz der alten Synagoge nach Freiburg!

Wie schütze ich mich vor Einbrechern? Welche Sicherungen an Haus und Wohnung sind sinnvoll? Wie funktionieren sie?

Antworten auf diese Fragen geben die Spezialisten der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle.

(www.-beratung.de).

In einem 13 Meter langen Sattelzug wird eine zeitgemäße Ausstellung mit mechanischen und elektrotechnischen Sicherungstechniken zu sehen sein, mit deren Hilfe sich Bürger vor Einbrüchen und Diebstählen wirksam schützen können.

Das Informationsfahrzeug steht am

Donnerstag, 29.9.2022, zwischen 13.00 Uhr und 18.00 Uhr

auf dem Platz der Alten Synagoge in Freiburg

Die Besucher erhalten Auskünfte über Haustür-, Fenster-, Rollladen- und Gittersicherungen, Einbruchmeldeanlagen mit Kontakt- und Bewegungsmeldern sowie Fahrzeug- und Anhängersicherungen.

Nutzen Sie dieses kostenlose Angebot der Polizei!

Wir möchten, dass Sie sicher leben

Ihr Polizeipräsidium Freiburg

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5328573

Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg: Spezialisten geben Tipps zum Einbruchschutz

Presseportal Blaulicht