Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Bergheim: “Straßenkehrmaschine” verunfallt, ein Person schwer verletzt

Heidelberg (ots) –

Am Sonntagmorgen kurz nach 05:00 Uhr ging bei der die Meldung ein, dass soeben ein Fahrzeug einen Verkehrsunfall hatte, bei dem der Fahrzeugführer angeblich aus seinem Fahrzeug geschleudert wurde. Beim Eintreffen der Polizei stellte sich jedoch heraus, dass der Fahrzeugführer durch einen weiteren Arbeitskollegen aus dem Fahrzeug befreit wurde, nachdem sich das Fahrzeug aufschaukelte und auf der Seite zum liegen kam.

Durch den Rettungsdienst wurde der 51-Jährige Fahrer ärztlich versorgt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, dass bei dem Fahrzeug technische Mängel ursächlich sein könnten. Dies ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen des Verkehrsdienstes. Der Fahrer wurde zur weiteren Behandlung in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht.

Durch den Verkehrsdienst Mannheim wurden die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, den Verkehrsdienst Mannheim unter der Tel.: 0621 / 174-4220 zu kontaktieren.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Michael Schäfer, PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5329077

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Bergheim: “Straßenkehrmaschine” verunfallt, ein Person schwer verletzt

Presseportal Blaulicht