Polizeibericht Region Stuttgart: 20-Jährigen mit Flasche geschlagen und Zigaretten geraubt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots) –

Zwei unbekannte Männer haben am frühen Sonntagmorgen (25.09.2022) einen 20 Jahre alten Passanten mit einer Flasche geschlagen und dessen Zigaretten geraubt. Der 20-Jährige war gegen 05.00 Uhr in der Marstallstraße in Richtung Stauffenbergstraße unterwegs, als er auf das rabiate Duo traf. Unvermittelt zog ihm einer der Täter die Zigarettenschachtel aus der Umhängetasche, während der andere mit einer Flasche auf ihn einschlug. Anschließend flüchteten die Täter, die nicht näher beschrieben werden können, in unbekannte Richtung. Rettungskräfte versorgten den 20-Jährigen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 an das Raubdezernat zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5329657

Polizeibericht Region Stuttgart: 20-Jährigen mit Flasche geschlagen und Zigaretten geraubt – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht