Polizeibericht Region Stuttgart: 15-Jährigen nach Handtaschenraub vorläufig festgenommen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Mühlhausen (ots) –

Polizeibeamte haben am Freitag (23.09.2022) einen 15 Jahre alten Jugendlichen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, einer Frau die Handtasche geraubt zu haben. Die 69-Jährige lief gegen 14.00 Uhr den Fußweg im Bereich der Marabustraße entlang, als sich ihr der 15-Jährige von hinten näherte und ihr unvermittelt die Handtasche entriss. Hierbei stürzte die Frau zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. Der Jugendliche rannte anschließend in Richtung der dortigen Schule davon. Eine Zeugin, welche die Tat beobachtete, alarmierte umgehend die . Nur wenig später nahmen Polizisten den 15-Jährigen in der Lüglensheidestraße vorläufig fest. Die Handtasche sowie die darin befindliche Geldbörse, konnten jedoch bislang nicht wieder aufgefunden werden. Der Jugendliche wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut seiner Mutter übergeben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 an die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5329994

Polizeibericht Region Stuttgart: 15-Jährigen nach Handtaschenraub vorläufig festgenommen – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht