Polizeibericht Region Freiburg: Schopfheim: Fahrradfahrer erscheint mutmaßlich alkoholisiert auf dem Polizeirevier

Freiburg (ots) –

Am Samstag, 24.09.2022, gegen 11:00 Uhr, ist ein Fahrradfahrer mutmaßlich alkoholisiert beim Polizeirevier Schopfheim erschienen. Der 43 Jahre alte Mann war zur Vernehmung vorgeladen. Der auf der Wache befindliche Polizeibeamte hatte gesehen, wie er angefahren gekommen war. Da er zu früh zum Termin erschienen war, wurde er gebeten, kurz zu warten. Verbale Entgleisungen waren die Folge. Bei dem folgenden persönlichen Kontakt fiel seine deutliche Alkoholisierung auf. Eine Überprüfung ergab rund 1,7 Promille. Als er über die nun folgenden strafprozessualen Maßnahmen informiert wurde, beleidigte er die anwesenden Einsatzkräfte und wurde noch gewalttätig, als er nach einem Polizisten schlug. Er musste überwältigt werden. Eine Blutentnahme folgte. Neben einem erneuten Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, das war auch der Anlass seines Vernehmungstermins, wurden auch Ermittlungsverfahren wegen tätlichen Angriffes auf Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet.

md/ma

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5330011

Polizeibericht Region Freiburg: Schopfheim: Fahrradfahrer erscheint mutmaßlich alkoholisiert auf dem Polizeirevier

Presseportal Blaulicht