Polizeibericht Region Freiburg: Wehr: Kind von Pkw erfasst – verletzt ins Krankenhaus

Freiburg (ots) –

Ein 7-jähriger Junge ist am Freitag, 23.09.2022, gegen 12:20 Uhr, in Wehr-Öflingen von einem Pkw erfasst und verletzt worden. Der Bub kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Eine 80-jährige Autofahrerin hatte zunächst an einem Zebrastreifen in Höhe einer Schule angehalten. Als sie wieder anfuhr, übersah sie den mit einem Roller den Überweg querenden Jungen und touchierte diesen. Dieser stürzte über die Motorhaube auf die Straße und verletzte sich dabei nicht allzu schwer. Ein Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagens kümmerte sich an der Unfallstelle um ihn. Am Auto entstand geringer Sachschaden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5330136

Polizeibericht Region Freiburg: Wehr: Kind von Pkw erfasst – verletzt ins Krankenhaus

Presseportal Blaulicht