Polizeibericht Region Offenburg: Offenburg, Windschläg – Gebäudebrand – Nachtragsmeldung

Offenburg (ots) –

Nach aktuellem Sachstand lag der Brandausbruch im Dachstuhlbereich des Wohngebäudes, welcher auch vollständig beschädigt wurde. Die restlichen Räumlichkeiten wurden durch das Löschwasser zum Teil erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Der Einfamilienbungalow ist nach derzeitigen Einschätzungen nicht einsturzgefährdet, jedoch völlig unbewohnbar. Die glücklicherweise unverletzt gebliebenen Bewohner konnten bei Familienangehörigen untergebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von circa 150.000 EUR. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Offenburg zur Brandursache dauern noch an.

/xo

Ursprungsmeldung vom 26.09.2022, 14:45 Uhr:

POL-OG: Offenburg, Windschläg – Gebäudebrand

Offenburg, Windschläg (ots) – Einen Einsatz der , der Feuerwehr und der Rettungskräfte erfordert derzeit ein Gebäudebrand in der Windschläger Straße.

Ersten Erkenntnissen zufolge meldete eine Anwohnerin gegen 13:20 Uhr einen Brand des Dachstuhls. Die Örtlichkeit war geräumt, während das Feuer vom brennenden Dachstuhl auch auf die angrenzenden Bäume übergriff. Nach aktuellem Sachstand wurden glücklicherweise niemand verletzt. Die Straße zwischen Griesheim und Windschläg ist derzeit in beide Fahrtrichtungen gesperrt, um die Löscharbeiten der Feuerwehr zu ermöglichen. Die Polizei regelt den Verkehr. Die Ermittlungen zur Schadenshöhe und Brandursache dauern an. Derzeit liegen keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung vor.

/xo

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5330990

Polizeibericht Region Offenburg: Offenburg, Windschläg – Gebäudebrand – Nachtragsmeldung

Presseportal Blaulicht