Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Kraichtal – Ein Schwerverletzter nach Frontalzusammenstoß – Zeugen gesucht

Karlsruhe (ots) –

Bei einem Frontalzusammenstoß am Dienstag gegen 10.40 Uhr auf der Landstraße 554 zwischen Gochsheim und Münzesheim wurde eine Person schwer verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der 24-jährige Fahrer eines Fords von Gochsheim in Richtung Münzesheim. In einer Kurve kam der Fordfahrer offenbar aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Transporter. Hierbei wurde eine Person schwer und zwei leicht verletzt. Der Schwerverletzte musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die L 554 war für mehrere Stunden zur Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Kraichtal war mit fünf Fahrzeugen und 20 Mann unterstützend im Einsatz.

Der Verkehrsdienst Karlsruhe hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Matthias Göhrig, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5331220

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Kraichtal – Ein Schwerverletzter nach Frontalzusammenstoß – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht