Polizeibericht Region Osnabrück: Georgsmarienhütte: Gefährliche Körperverletzung im Festzelt – Polizei sucht Zeugen …

Georgsmarienhütte (ots) –

In der Nacht zum Sonntag kam es auf der Oeseder Kirmes, im Festzelt auf dem Rathausparkplatz zu einer gefährlichen Körperverletzung. Gegen 1.40 Uhr hielt sich ein 22-Jähriger im Bereich der Theke auf, als ihm ein Unbekannter im Gedränge mit einem Bierglas auf den Hinterkopf schlug. Durch die Wucht des Schlags zog sich der junge Mann aus Georgsmarienhütte eine Platzwunde zu. Umherfliegende Splitter verletzten zusätzlich einen 54-jährigen Mann, der sich in der Nähe aufgehalten hatte. Der Täter, ein etwa 170-175cm großer Mann mit braunen Haaren und einer normalen Statur flüchtete daraufhin in unbekannte Richtung. Möglicherweise trug der Beschuldigte eine Brille. Der verletzte 22-Jährige musste im Sanitätszelt behandelt werden. Nun sucht die aus Georgsmarienhütte nach Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben können. Sie werden gebeten, sich unter 05401/83160 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5331663

Polizeibericht Region Osnabrück: Georgsmarienhütte: Gefährliche Körperverletzung im Festzelt – Polizei sucht Zeugen …

Presseportal Blaulicht