SWR – Südwestrundfunk: Audiodeskription von “Tunnel der Freiheit” gewinnt

Baden-Baden (ots) –

Beim 20. Deutschen Hörfilmpreis am 27. September 2022 in Berlin wurde die Audiodeskription der SWR Produktion ausgezeichnet.

Den Preis verliehen bekam das Team der Audiodeskription um: Clemens Trötzmüller, Erico Zeyen (Texterstellung), Monika Buhtz, Jan Dürrschnabel (Redaktion), Sprecherin Christiane Nothofer und Wolfgang Bachschwell (Tonmischung). Die Audiodeskription ist ein Service für Zuschauerinnen und Zuschauer mit einer Sehbehinderung. Eine Sprecherin oder ein Sprecher beschreibt in knappen Worten, was im Bild zu sehen ist. Diese Bildbeschreibungen werden in den Dialogpausen eingesprochen. Sehbehinderte Menschen bekommen mit der Audiodeskription eine Vorstellung davon, was im passiert und wie Szenen aussehen. Atmosphärisch und achtsam in der Wortwahl macht die Audiodeskription die packende Geschichte von “Tunnel der Freiheit” für das Publikum erlebbar, so das Urteil der Jury.

Weitere Informationen unter:

http://swr.li/audiodeskription-tunnel-der-freiheit-deutscher-hoerfilmpreis

https://deutscher-hoerfilmpreis.de/hoerfilmpreis-2022.html

Fotos: www.ARD-Foto.de

Newsletter “SWR vernetzt”: http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Kontakt:

Newsroom: SWR – Südwestrundfunk
Pressekontakt: Michael Schwarz
Tel. 06131 929 32211
Michael.Schwarz@SWR.de

Quellenangaben

Bildquelle: Sprecherin Christiane Nothofer bei der Aufnahme einer Audiodeskription / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/5331808

SWR – Südwestrundfunk:  Audiodeskription von “Tunnel der Freiheit” gewinnt

Presseportal
Letzte Artikel von Presseportal (Alle anzeigen)