Polizeibericht Region Offenburg: Bühl – Wendemanöver mit Folgen

Bühl (ots) –

Eine leicht verletzte Person und ein Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen. Ein 34-jähriger VW-Lenker hätte mit der Absicht zu wenden, gegen 8 Uhr an einer Bushaltestelle in der Rheinstraße gewartet. In der Annahme, dass der fließende Verkehr durchgefahren sei, soll der Fahrer ein Wendemanöver in Richtung Stadtausgang unternommen haben. Im Folgenden kam es hierbei zu einer Kollision mit einer herannahenden 36-jährigen Golf-Lenkerin, die durch den Zusammenstoß leicht verletzt wurde. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, weshalb sich die Mitarbeiter eines hinzugezogenen Abschleppunternehmens um diese kümmerten.

/xo

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5332757

Polizeibericht Region Offenburg: Bühl – Wendemanöver mit Folgen

Presseportal Blaulicht