Polizeibericht Region Suhl: Ermittlungserfolg der Kriminalpolizei Suhl

Suhl (ots) –

Einen großen Erfolg erzielten Donnerstagvormittag Beamte der Kriminalpolizei Suhl, nachdem sie nach intensiven Ermittlungen einen per Haftbefehl gesuchten 40-Jährigen in Suhl festnehmen konnten. Nachweislich gehen eine Vielzahl von Einbrüchen im Bereich Suhl, Zella-Mehlis, u.a. in Wohnungen und Firmen sowie Fahrzeugdiebstähle, auf das Konto des Festgenommenen. Zudem lagen drei offene Haftbefehle gegen den Mann vor. Beamte der Kriminalpolizei sowie des Inspektionsdienstes Suhl durchsuchten gemeinsam nach Weisung der Staatsanwaltschaft Meiningen den Bungalow, in dem er sich zum Festnahmezeitpunkt aufhielt. Im Anschluss wurde er der Justizvollzugsanstalt Suhl-Goldlauter zugeführt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5333835

Polizeibericht Region Suhl: Ermittlungserfolg der Kriminalpolizei Suhl

Presseportal Blaulicht