Polizeibericht Region Jena: Verkehrskontrollen der Jenaer Polizei

Jena (ots) –

Über das gesamte Wochenende führten die Beamten*innen der Jenaer

erneut zahlreiche Verkehrskontrollen im Stadtgebiet von Jena durch.

Im Ergebnis konnte am Freitag, den 30.09.22 gegen 21:30 Uhr ein 20-

jähriger E-Scooter-Fahrer in der Rathausgasse festgestellt werden, bei dem der durchgeführte Drogenvortest die Einnahme von Cannabis aufzeigte. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und durchgeführt.

Ebenso wurde bei einem männlichen Fahrer eines E-Rollers Alkohol in der Atemluft festgestellt. Die Kontrolle erfolgte am Samstag, den 01.10.22 in den frühen Morgenstunden gegen 01:15 Uhr in der Knebelstraße in Jena. Der Atemalkoholtest des 21-Jährigen wies einen Wert höher als 0,5 Promille aus.

Auch ein 43-jähriger Fahrzeugführer von einem Mercedes Benz konsumierte vor Fahrtantritt reichlich Alkohol, so dass die Kollegen während der Verkehrskontrolle am Sonntagmorgen, den 02.10.22 gegen 05:15 Uhr im Löbdergraben deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen konnten.

Fast zeitgleich wurde ein E-Scooter-Fahrer mit mehr als 1,1 Promille Alkohol in der Atemluft in der Straße An der Ringwiese festgestellt. Gegen den 35-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt, sowie der Führerschein sichergestellt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5334845

Polizeibericht Region Jena: Verkehrskontrollen der Jenaer Polizei