Partei von Ex-Premier Borissow gewinnt Parlamentswahl in Bulgarien

Sofia ( Nachrichtenagentur) – In Bulgarien hat die des früheren Ministerpräsidenten Bojko Borissow die Parlamentswahl laut Prognosen gewonnen. Nachwahlbefragungen sahen seine konservative GERB am Sonntagabend bei rund 25 Prozent der Stimmen, die liberale Bewegung “Wir setzen den Wandel fort” (PP) des erst im Juni gestürzten Regierungschefs Kiril Petkow bei knapp unter 20 Prozent.

Die waren vorgezogen worden, nachdem die Petkow im Streit um Finanzmittel für den Straßenbau und die Haltung zu Nordmazedonien gescheitert war. Wahlgewinner Borissow war von 2009 bis 2021 mit zwei Unterbrechungen Regierungschef Bulgariens. Ob er nun eine vierte Amtszeit erreichen kann, ist aber alles andere als ausgemacht. Die anstehenden Koalitionsverhandlungen gelten als kompliziert, Borissow hatte zum Ende seiner letzten Amtszeit Massenproteste wegen angeblicher Korruption provoziert.


Foto: Bojko Borissow, über dts Nachrichtenagentur

Partei von Ex-Premier Borissow gewinnt Parlamentswahl in Bulgarien

dts Nachrichtenagentur