Polizeibericht Region Freiburg: Emmendingen: Unfall mit erheblichem Sachschaden

Freiburg (ots) –

Am Freitagvormittag, 30.09.22, gegen 10.25 Uhr kam es im Bereich “Am Stadtgarten” in Emmendingen zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 87-jähriger Autofahrer möglicherweise das Gaspedal mit der Bremse verwechselt hatte.

Bei seinem Wendemanöver kollidierte er zunächst mit einem Laternenmast und anschließend mit zwei am Straßenrand geparkten Fahrzeugen.

Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 57.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5336113

Polizeibericht Region Freiburg: Emmendingen: Unfall mit erheblichem Sachschaden