Polizeibericht Region Nürnberg: (1234) Graffitisprayer auf frischer Tat festgenommen

Nürnberg (ots) –

Am frühen Mittwochmorgen (05.10.2022) besprühten zwei Männer ein Stromhäuschen im Nürnberger Osten. Beamte nahmen die Beschuldigten kurz darauf fest.

Gegen 02:50 Uhr fiel Zivilbeamten ein Mann auf, der sich in auffälliger Weise in der Regensburger Straße aufhielt. Kurz darauf beobachteten die Beamten einen weiteren Mann, der am gegenüberliegenden Stromhäuschen Graffiti anbrachte.

Bei den Schmierereien handelte es sich um ca. 1,5 x 2 Meter große, rot/schwarze Parolen mit Fußballbezug.

Im Anschluss stiegen beide Personen in einen Pkw und fuhren davon. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost kontrollierten das Fahrzeug und nahmen die Männer (18, 25) vorläufig fest. In einem Rucksack fanden die Polizisten Sprayerutensilien, welche sie sicherstellten.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Erstellt durch: Janine Mendel

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5337085

Polizeibericht Region Nürnberg: (1234) Graffitisprayer auf frischer Tat festgenommen

Presseportal Blaulicht