Polizeibericht Region Jena: Berauscht und ohne Führerschein

Weimar (ots) –

“Über dem Kegeltor” bemerkte die Besatzung eines Funkstreifenwagens

gegen 10:00 Uhr einen Pkw im Gegenverkehr. Den Beamten war bekannt,

dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Diese wurde ihm aufgrund seiner Neigung zum Drogenkonsum entzogen. Sie folgten dem

Fahrzeug und sprachen den Fahrer, der den Pkw im Bereich Gerberstraße

geparkt hatte, an. Dieser räumte sofort den Konsum von Betäubungs-mittteln ein und lehnte einen Schnelltest mit den Worten “der ist sowieso positiv” ab. Es folgte eine Blutentnahme im Weimarer Klinikum.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5337863

Polizeibericht Region Jena: Berauscht und ohne Führerschein

Presseportal Blaulicht