Kreye Consulting GmbH: Sonja Kreye: 4 Schritte, mit denen Coaches ihre Marketing- und Verkaufsziele erreichen

Weinheim (ots) –

Business-Aufbau, Online-Kurse und Online-Coachings sind die große Leidenschaft der Unternehmerin Sonja Kreye. Als Geschäftsführerin der weiß die Expertin genau, worauf es ankommt, um ein profitables Online-Coaching-Business aufzubauen. Viele Coaches sind hochqualifiziert, scheitern aber am und an der Kundengewinnung. Mit Expertise und Erfahrung hilft Sonja Kreye ambitionierten Unternehmern, regelmäßige und automatisierte Verkäufe zu generieren.

Der Coaching-Markt wächst seit Jahren. Immer wieder gibt es neue und spannende Techniken und Methoden, um Menschen beim Erreichen ihrer Ziele zu helfen. Immer mehr Menschen verwirklichen ihren Traum von einer sinnerfüllten Arbeit mit einem eigenen Coaching-Business. Auf der anderen Seite stehen zahllose potenzielle Kunden, die sich individuelle Unterstützung wünschen, um Hindernisse zu überwinden und Wünsche Wirklichkeit werden zu lassen. Doch beide Seiten, Kunden und Coaches, kämpfen oft mit demselben Problem: Den richtigen Partner für eine konstruktive Zusammenarbeit zu finden, ist schwierig. Denn die Voraussetzung dafür ist, dass Coaches sichtbar und präsent sind. Nur so können Spezialist und Kunde zueinanderfinden. Sonja Kreye von der Kreye Consulting GmbH weiß: “Viele Coaches haben fantastische Kernkompetenzen, doch ohne professionelles Marketing werden sie von ihren Wunschkunden einfach nicht gefunden.”

In der Tat sind die digitalen Möglichkeiten nicht nur vielfältig, sondern für Laien auch unübersichtlich. Viele Coaches versuchen, durch “Querbeet-Marketing” selbst herauszufinden, welche Maßnahmen zu einer erfolgreichen Kundenakquise führen. Das Resultat sind oft Frust und Überarbeitung. Denn ohne eine klare Strategie und eine clevere Automatisierung bleiben die Abschlüsse nicht konstant, das Online-Marketing gleicht eher einer Achterbahnfahrt, die den Erfolg nicht planbar macht. “Am Ende haben viele qualifizierte Coaches das Gefühl, nicht mit Menschen zu arbeiten, sondern als Social-Media-Manager den ganzen Tag mit ihrem Computer allein zu sein – und das ohne messbaren Erfolg”, weiß Sonja Kreye zu berichten.

Marketing muss zielführend sein

Sonja Kreye kennt die Probleme ihrer Kunden genau: Oft verbringen Coaches den Tag damit, sich durch Social-Media-Beiträge Sichtbarkeit zu erarbeiten, ihre Facebook-Gruppe zu bespaßen oder auf die neusten Online-Trends aufzuspringen, um ihre Reichweite zu vergrößern. Doch das reicht nicht aus und erreicht auch nicht die gewünschte Zielgruppe. Besonders belastend ist dabei für viele Coaches der Zeitaufwand. Wer seine Zeit und Energie auf Social Media Portalen verbrennt, hat keine Kapazitäten mehr, sich den zahlenden Kunden zu widmen oder neue Kurse und Programme zu entwickeln. Skalierbare Produkte zu entwerfen, ist aber eine Grundvoraussetzung für nachhaltiges Wachstum. Sonja Kreye rät daher, mit einer effizienten Strategie vorzugehen, anstatt viel Kraft in den Aufbau einer nicht zahlenden Online-Community zu investieren. Dazu hat Sonja Kreye die Web-Fun-Methode entwickelt, die auch dann funktioniert, wenn Coaches keine große Resonanz in den sozialen Medien haben. Im Folgenden hat die Expertin in vier Schritten zusammengefasst, wie Marketing am besten aufgebaut werden sollte, um damit auch langfristig erfolgreich zu sein.

Schritt 1: Ein unwiderstehliches Angebot ausarbeiten

Es gibt viele Coaching-Angebote, deren Mehrwert einfach nicht klar ersichtlich ist. Umso wichtiger ist es für Coaches, aus ihrem eigenen Angebot ein unwiderstehliches “Must-have” für eine ganz klar definierte Zielgruppe zu machen. Das ist mit dem richtigen Know-how gar nicht so schwer, eröffnet aber die Möglichkeit, Preise zwischen 1.000 und 4.000 Euro aufzurufen – nach oben hin sind da kaum Grenzen gesetzt. Es ist also essenziell, dass ein Angebot immer Verständnis signalisiert. Interessenten müssen wissen, dass ihr Problem verstanden wird und dass sie in diesem Angebot die Lösung finden.

Schritt 2: Funnel erstellen

Funnel sind im Marketing eine Art Trichter, die Interessenten in zahlende Kunden verwandeln. Richtig erstellte Funnel bringen regelmäßig und zuverlässig Anfragen und Verkäufe. Hierzu müssen Coaches auch nicht übermäßig Technik-affin sein. Diese ließe sich meistern und sei nur das Vehikel für das, was viel wichtiger ist als die Technik: zielführende Kommunikation.

Schritt 3: Zielkunden in die Funnel ziehen

Der beste Weg, Zielkunden in die sorgfältig erstellten Funnel zu ziehen, ist nach Einschätzung der Expertin die Anzeigenschaltung. Diese sorgt nicht nur für Sichtbarkeit, sie fördert auch den Expertenstatus. Trotzdem muss man nicht persönlich online präsent sein. Ist die Kampagne einmal erstellt, macht der Computer den Rest. In bezahlte Anzeigen mit einem einzigartigen Angebot zu investieren, ist nicht nur eine Investition in das Marketing, sondern vor allem in die Freiheit, die Zeit sinnvoller zu nutzen.

Schritt 4: Verkaufen!

Im vierten Schritt geht es darum, Coachings und Kurse regelmäßig, planbar und zuverlässig zu verkaufen – und zwar an interessierte und vor allem zahlungswillige Kunden. Sonja Kreye rät: “Durch eine klare Strategie können Coaches ihren Marketingaufwand auf ein verträgliches Level reduzieren, gewinnen aber automatisch neue Kunden und Zeit, die sie in das Wachstum ihres Unternehmens investieren können!” Durch automatisierte Verkäufe und Anfragen ergeben sich zum Beispiel Kapazitäten, um neue Online-Kurse zu erstellen und das Business immer weiter zu skalieren.

Sie möchten Ihr Coaching-Business auf Wachstumskurs bringen und gleichzeitig mehr Zeit für Ihre Kunden gewinnen? Melden Sie sich jetzt bei Sonja Kreye (https://business-celebrity.com/) und lassen Sie sich individuell beraten!

Kontakt:

Newsroom: Kreye Consulting GmbH
Pressekontakt: Kreye Consulting GmbH
Sonja Kreye
Email: mentor@businesscelebrity.de
Webseite: https://business-celebrity.com

Quellenangaben

Bildquelle: Sonja Kreye / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/165727 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Kreye Consulting GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/165727/5338282

Kreye Consulting GmbH:  Sonja Kreye: 4 Schritte, mit denen Coaches ihre Marketing- und Verkaufsziele erreichen

Presseportal