Polizeibericht Region Offenburg: Baden-Baden – Ermittlungen laufen – Polizei bittet um Hinweise

Baden-Baden (ots) –

Einsatzkräfte der Feuerwehr Baden-Baden sind in der Nacht auf Donnerstag in der Gutenbergstraße auf einen brennenden, mit Kraftstoff befüllten Kanister aufmerksam geworden und konnten das Behältnis gegen 0:20 Uhr frühzeitig löschen. Der Kanister befand sich in unmittelbarer Nähe zu einem geparkten Polizeifahrzeug. Spuren der brennbaren Flüssigkeit führten zum Heck des Dienstkombis, an dessen Unterboden sich auch Rußanhaftungen fanden. Ein Schaden ist nach derzeitigen Feststellungen nicht entstanden. Nach einer ersten Einschätzung unter Hinzuziehung von Kriminaltechnikern dürfte das Vorgehen als eher ungeeignet anzusehen sein, das Fahrzeug auf diese Weise in Brand zu setzen.

Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden und des Kriminalkommissariats Rastatt sind im Zuge der ersten Ermittlungen auf einen ersten Hinweis gestoßen. Demzufolge hat ein bislang unbekannter Mann im Alter von etwa 40 Jahren und einer Größe von circa 180 Zentimetern vor der Tat an einer nahegelegenen Tankstelle neben Alkohol auch einen entsprechenden Kanister gekauft und diesen mit Kraftstoff befüllt. Der Mann mit Bauchansatz und Haarkranz trug ein graues T-Shirt sowie eine dunkle Stoffhose. Ob dieser Mann nun mit dem Vorfall im Zusammenhang steht, ist unter anderem Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Hinweise zu verdächtigen Personen werden unter der Rufnummer: 0781 21-2820 erbeten.

/wo

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5338335

Polizeibericht Region Offenburg: Baden-Baden – Ermittlungen laufen – Polizei bittet um Hinweise