Polizeibericht Region Freiburg: Weil am Rhein: Vorfahrtsverletzung auf Umgehungsstraße – Pkw-Fahrer verstorben – …

Freiburg (ots) –

Am Donnerstag, 06.10.2022, gegen 11.35 Uhr, befuhr ein 81-jähriger Pkw-Fahrer den Bromenackerweg und bog nach links auf die Nordwestumfahrung in Haltingen ein. Dabei übersah er einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten, 20-jährigen Pkw-Fahrer. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision. Durch die Kollision kam der Pkw des 81-Jährigen nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 81-Jährige wurde im Pkw eingeklemmt und konnte von der Feuerwehr nur noch tot geborgen werden. Die 78-jährige Mitfahrerin des 81-Jährigen wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 20-jährige Pkw-Fahrer wurde ebenfalls verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

Die Verkehrspolizei Weil am Rhein, Telefon 07621 98000, sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5338444

Polizeibericht Region Freiburg: Weil am Rhein: Vorfahrtsverletzung auf Umgehungsstraße – Pkw-Fahrer verstorben – …

Presseportal Blaulicht