Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Schönau: 27-Jähriger nach Auseinandersetzung schwer verletzt; …

Mannheim-Schönau (ots) –

Am Donnerstagabend zwischen 19:15 Uhr und 19:45 Uhr kam es in der Kattowitzer Zeile, in Höhe der dortigen Straßenbahnhaltestelle, zu einem Streitgespräch zwischen zwei Männern, das im weiteren Verlauf in Handgreiflichkeiten mündete. Im Rahmen dessen wurde ein 27 Jahre alter Mann durch ein Messer schwer verletzt. Noch vor Eintreffen der flüchteten der Tatverdächtige und sein Begleiter in unbekannte Richtung. Die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung sind derzeit noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim.

Personenbeschreibung der beiden gesuchten Personen:

1. männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, muskulöser/kräftiger Körperbau, eventuell eine Tätowierung im Gesicht, sprach Deutsch und Türkisch

2. männlich, blaue Jacke, sprach Türkisch

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an das kriminalpolizeiliche Hinweistelefon, Tel.: 0621 174 4444 zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5339210

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Schönau: 27-Jähriger nach Auseinandersetzung schwer verletzt; …

Presseportal Blaulicht