RTLZWEI: Aufräumen im Herbst

München (ots) –

– Freundinnen und Freunde gestalten gegenseitig Zimmer um

– Moderiert von Angela Finger-Erben

– Vier Folgen ab Mittwoch, 26.Oktober, 21:15 Uhr bei

– Packen u.a. mit an: Tobias Wegener, Eva Ventura und Sandra Hunke

Was passiert, wenn befreundete Paarungen jeweils einen Raum der anderen umgestalten? Das findet Moderatorin Angela Finger-Erben im neuen Format “Changing Rooms” heraus. Die renovierungslustigen Freundinnen und Freunde sind aber nicht auf sich alleine gestellt – ihnen zur Seite stehen unter anderem bekannte Innendesignerinnen und Innendesigner sowie starke Handwerkerinnen und Handwerker. Sie erschaffen aus kleinen Hinweisen spektakuläre, ganz persönliche Kreationen. Das Makeover-Format startet am 26. Oktober um 21:15 Uhr bei RTLZWEI.

Ob das Schlafzimmer, in dem noch das Bett aus der Kindheit steht, oder ein neu gestaltetes Kinderzimmerzimmer, da es Familienzuwachs gibt – die Bewohnerinnen und Bewohner ihrer Häuser und Wohnungen hegen den Wunsch nach Veränderung. Und mit ihrem Anliegen werden sie selbstverständlich nicht alleine gelassen.

Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Ideen bekommen die Paarungen von helfenden Händen in verschiedenen Konstellationen: Innenarchitektin Eva Ventura, Designer Fabian Freytag, Interior Influencerin Susanne Hesselberg, der Inneneinrichter Bodo Heye und “Baumädchen”-Influencerin Sandra Hunke sprühen vor Tatendrang. Handwerkliche Hilfe ist ebenfalls zur Stelle: Der gelernte Maler und Lackierer Tobias Wegener (bekannt aus “Love Island”) und DIY-Queen und Handwerkerin Sylvia Adamec machen sich ans Werk. Mit ihrem Know-How und ihrer Kreativität wird das Umgestaltungsexperiment für die Familien, Freundinnen, Freunde und Paare nicht nur möglich gemacht, sondern auch ein großer Spaß.

In vier Folgen “Changing Rooms” geht es nach Hürth, Bramsche, Kiel und Willich. Dort wird sich jeweils zeigen, ob die Renovierungswünsche von engen Freundinnen und Freunden mithilfe der Profis umgesetzt werden können. Treffen die Vertrauten die Geschmäcker und Vorstellungen sobald die Räume getauscht sind? Zerbricht sogar eine Freundschaft und können sie sich durchsetzen, wenn die Profis verrückte Ideen haben? Sobald die Augenbinde abgenommen wird, folgen große Emotionen: Tränen, Entsetzen und Schockmomente finden genauso statt wie Freude, Begeisterung und Glücksgefühle.

“Changing Rooms” – ab Mittwoch, 26. Oktober, um 21:15 Uhr bei RTLZWEI. Die Folgen sind sieben Tage im Voraus auf RTL+ verfügbar. Das Format wird von Good Times produziert.

Kontakt:

Newsroom: RTLZWEI
Pressekontakt: RTLZWEI
Consumer PR
089 – 641850
kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de

Quellenangaben

Bildquelle: Angela Finger-Erben / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6605 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6605/5341487

RTLZWEI:  Aufräumen im Herbst

Presseportal