Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter – 96,29 Prozent

Rehden ( Nachrichtenagentur) – Die Gasspeicher in füllen sich weiter. Stand Montagabend waren die Reservoirs zu 96,29 Prozent gefüllt, und damit 0,24 Prozent mehr als am Vortag, wie aus Daten des Verbandes europäischer Gas-Infrastrukturbetreiber vom Mittwochmorgen hervorgeht.

Der größte deutsche Gasspeicher in Rehden weist dabei einen Füllstand von 86,16 Prozent aus (+0,47 Prozent gegenüber Vortag). Am Montag herrschten in Deutschland Temperaturen von verbreitet über 20 Grad – der Gasverbrauch dürfte deutlich geringer gewesen sein als an den Vortagen. In lag der Speicherstand unterdessen landesweit bei 87,07 Prozent (+0,3 Prozent), darunter ist auch der Speicher Haidach bei Salzburg, der bislang nur an das deutsche Gasnetz angeschlossen ist und für Bayern eine große Bedeutung hat mit einem Füllstand von 86,67 Prozent (+0,44 Prozent). EU-weit wird ein Speicherstand von 92,66 (+0,23 Prozent) ausgewiesen, wie die Daten vom Mittwoch weiter zeigen.


Foto: Gasspeicher, über dts Nachrichtenagentur

Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter – 96,29 Prozent

dts Nachrichtenagentur