Bertelsmann SE & Co. KGaA: Jens Maier und Ilka Stricker neu im Aufsichtsrat von Bertelsmann

Gütersloh (ots) –

Jens Maier, Vorsitzender des Konzernbetriebsrats von RTL Deutschland, und Ilka Stricker, stellvertretende Konzernbetriebsratsvorsitzende der , sind mit Wirkung zum 20. Oktober 2022 neu in den Aufsichtsrat der Bertelsmann SE & Co. KGaA berufen worden. Das gab das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen nach einer außerordentlichen Hauptversammlung bekannt. Maier und Stricker rücken als Mitarbeitervertretende in das Gremium nach für Kai Brettmann, bisheriger Vorsitzender des Konzernbetriebsrats von RTL Deutschland, und Christiane Sussieck, Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats Corporate der der Bertelsmann SE & Co. KGaA, die jeweils aus dem Aufsichtsrat von Bertelsmann ausscheiden. Dem Aufsichtsrat gehören mit Jens Maier und Ilka Stricker aktuell vier Mitarbeitervertretende an.

Christoph Mohn, Aufsichtsratsvorsitzender von Bertelsmann, erklärte: “Jens Maier und Ilka Stricker setzen sich seit vielen Jahren in verschiedenen Betriebsrats-Gremien bei Bertelsmann mit großer Leidenschaft für ihre Kolleginnen und Kollegen ein und leben damit einen Teil unserer Unternehmenskultur. Ich freue mich auf den künftig engen Dialog mit ihnen und bin überzeugt, dass sie mit ihrer großen Erfahrung die Arbeit im Aufsichtsrat von Bertelsmann bereichern werden. Im Namen des gesamten Aufsichtsrats danke ich außerdem Kai Brettmann und Christiane Sussieck für ihr langjähriges Engagement in diesem Gremium und ihre Identifikation mit den Grundwerten unserer Unternehmenskultur.”

Jens Maier ist seit Juni 2022 Vorsitzender des Konzernbetriebsrats von RTL Deutschland, er arbeitet seit Februar 2002 im Bertelsmann-Konzern.

Ilka Stricker ist seit Juni 2022 stellvertretende Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats Arvato SCS sowie stellvertretende Konzernbetriebsratsvorsitzende von Bertelsmann. Sie arbeitet seit September 1991 für das internationale Medienunternehmen Bertelsmann.

Der Aufsichtsrat der Bertelsmann SE & Co. KGaA setzt sich nunmehr wie folgt zusammen:

Christoph Mohn, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Vorstandsvorsitzender der Reinhard Mohn Stiftung, Geschäftsführer der Christoph Mohn Internet Holding GmbH, Familiensprecher und Vorsitzender des Lenkungsausschusses der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH

Prof. Dr.-Ing. Werner J. Bauer, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats, ehemaliger Generaldirektor der Nestlé AG für Innovation, Technologie, Forschung und Entwicklung, Gesellschafter der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH

Dominik Asam, CFO und Mitglied des Executive Committee der Airbus SE

Núria Cabutí, CEO Penguin Random House Grupo Editorial, Vorsitzende des Bertelsmann Management Representative Committee (BMRC)

Günter Göbel, Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Bertelsmann SE & Co. KGaA

Bernd Leukert, Vorstand für Technologie, Daten und Innovation der Deutschen Bank AG

Gigi Levy-Weiss, General Partner NFX, Angel Investor

Jens Maier, Vorsitzender des Konzernbetriebsrats von RTL Deutschland

Dr. Brigitte Mohn, Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Mitglied des Vorstands der Bertelsmann Stiftung, Gesellschafterin der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH

Liz Mohn, Gesellschafterin der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH

Hans Dieter Pötsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Volkswagen AG und Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand der Porsche Automobil Holding SE

Henrik Poulsen, ehemaliger Vorstandsvorsitzender Ørsted

Ilka Stricker, stellvertretende Konzernbetriebsratsvorsitzende der Bertelsmann SE & Co. KGaA

Bodo Uebber, ehemaliges Mitglied des Vorstands der Daimler AG, Gesellschafter der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören das Entertainmentunternehmen RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, das Musikunternehmen BMG, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann Printing Group, die Bertelsmann Education Group sowie das internationale Fondsnetzwerk Bertelsmann Investments. Mit 145.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 18,7 Mrd. Euro. Bertelsmann steht für Kreativität und Unternehmertum. Diese Kombination ermöglicht erstklassige Medienangebote und innovative Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern. Bertelsmann verfolgt das Ziel der Klimaneutralität bis 2030.

Kontakt:

Newsroom: Bertelsmann SE & Co. KGaA
Pressekontakt: Bertelsmann SE & Co. KGaA
Jan Hölkemann
Pressesprecher / Communications Content Team
Tel.: +49 5241 80-89923
jan.hoelkemann@bertelsmann.de

Quellenangaben

Bildquelle: Bertelsmann Logo / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7842 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7842/5349272

Bertelsmann SE & Co. KGaA:  Jens Maier und Ilka Stricker neu im Aufsichtsrat von Bertelsmann

Presseportal