Giorgia Meloni als Ministerpräsidentin Italiens vereidigt

Rom ( Nachrichtenagentur) – Giorgia Meloni ist als Ministerpräsidentin von Italien im Amt. Sie wurde am Samstagvormittag vereidigt.

Meloni ist die erste Frau auf diesem Posten. Die Chefin des italienischen Rechtsbündnisses hatte zuvor von Staatschef Sergio Mattarella den Auftrag zur Regierungsbildung bekommen. Sie will mit ihrer Fratelli d’Italia zusammen mit Matteo Salvinis Lega und Silvio Berlusconis Forza Italia regieren. Bei der Wahl Ende September hatte das Bündnis einen Rechtsruck verursacht, die Fünf-Sterne-Bewegung war abgestürzt.

Meloni strebt in Italien eine wie zuletzt in Polen an und wird mit Viktor Orban in Ungarn verglichen. Ihre Kritiker bezeichnen sie oft auch als Faschistin.


Foto: Italienisches Parlament, über dts Nachrichtenagentur

Giorgia Meloni als Ministerpräsidentin Italiens vereidigt

dts Nachrichtenagentur