Mika Becker Steuerberatungsgesellschaft mbH: Mika Becker informiert: Diese 5 Eigenschaften machen einen guten Steuerberater …

Offenbach am Main (ots) –

Mika Becker ist Steuerberater und Inhaber der . Er ist darauf spezialisiert, Coaches, Beratern und Agenturen effektive Wege zur Steuerminimierung aufzuzeigen. Dabei setzt er auf umfassende Beratung, moderne Kommunikationswege und exzellenten Service.

Obwohl Mika Becker noch recht jung ist, weist er in seinem Metier bereits eine hervorragende Expertise auf. Bevor er mit nur 24 Jahren das Steuerberatungsexamen ablegte und sich als Steuerberater selbstständig machte, sammelte er in jahrelanger angestellter Tätigkeit Erfahrung mit der Beratung von DAX-Konzernen. Dabei erlangte er umfangreiches Know-how zur Steueroptimierung und investierte parallel viel Zeit in die eigene Weiterbildung. Mit Gründung der Mika Becker Steuerberatungsgesellschaft mbH begann der Steuerexperte zugleich, gängige Vorurteile gegenüber der Branche auszuräumen und mit seiner Kanzlei einen eigenen, modernen Weg einzuschlagen. Er legt großen Wert auf zügige und digitale Kommunikation, proaktive Beratung, stets aktuelles Wissen und transparente Preisgestaltung. Im Folgenden erläutert Mika Becker die fünf wichtigsten Eigenschaften, die einen guten Steuerberater ausmachen.

1. Erreichbarkeit

Schon dreimal angerufen, zwei E-Mails gesendet und noch immer keine Rückmeldung vom Steuerberater erhalten? So sollte es nicht sein. Schließlich nützt der beste Steuerberater nichts, wenn er für seine Mandanten nicht zu erreichen ist. Ein guter, professioneller Dienstleister geht hingegen zügig auf die Anfragen seiner Kundschaft ein. Bestenfalls nimmt er sich kurzfristig ein paar Minuten Zeit, um mit dem Mandanten zu sprechen. Ist es zeitlich gar zu knapp, gibt er zumindest Bescheid, dass die Anfrage angekommen ist und in welchem Zeitraum er darauf eingehen wird.

2. Verständlichkeit

Verständliche Kommunikation sollte für jeden Steuerberater eine Selbstverständlichkeit sein. Oft geht es bei Beratungsgesprächen um komplexe Themen, die so einfach und anschaulich dargestellt werden müssen, dass auch steuerliche Laien alle Facetten nachvollziehen können. Besonders wichtig ist das bei Steuermodellen – Unternehmer und andere Klienten sollten die Konzepte generell erst dann umsetzen, wenn sie die Strategie dahinter in vollem Umfang verstehen.

Daneben ist es wichtig, dass Steuerberater klare Handlungsempfehlungen dazu aussprechen, welche der vorgestellten Optionen am sinnvollsten sind und weshalb. Dabei sollten sie die Rahmenbedingungen ihrer Klienten berücksichtigen und in ihre Empfehlungen einbeziehen. Das wiederum setzt voraus, dass sie sich für den Hintergrund, die Branche und das Geschäftsmodell ihrer Kunden interessieren. Derart engagierte und gute Steuerberater erkennt man unter anderem daran, dass sie sich ausreichend Zeit zum Gespräch nehmen und viele Fragen stellen.

3. Digitaler Support

Früher war es üblich, Belege und Unterlagen per Post zu versenden oder die Papiere beim Steuerberater vorbeizubringen. Anschließend durfte man tage- oder wochenlang auf eine Antwort warten – die nicht selten darin bestand, weitere Unterlagen anzufordern. Selbst die spätere Kommunikation per E-Mail war kein Garant für Beschleunigung, denn auch elektronische Postfächer sind geduldig.

Heute geht all das einfacher und praktischer: Rechnungen und andere Unterlagen werden papierlos erfasst, Videocalls erlauben sofortigen, unkomplizierten Austausch und bei Nutzung der neuen Medien sind blitzschnelle Reaktionen mehr die Regel als die Ausnahme. Das hat unter anderem den Vorteil, dass nichts mehr auf die lange Bank geschoben und damit unnötig aufgebauscht wird. Auf der Suche nach der passenden Steuerkanzlei sollten demnach auch deren Kommunikationswege unter die Lupe genommen werden.

4. Proaktive Steuergestaltung und regelmäßiger Austausch

Aus gutem Grund sind die Berufe Steuerberater und Buchhalter nicht identisch. Eigentlich. Denn in der Praxis beschäftigen sich viele Steuerberater primär mit dem Sortieren von Belegen, statt ihre Mandanten beim Steuersparen zu unterstützen. Oftmals fehlt ihnen schlichtweg das Wissen, vor allem bezüglich vorteilhafter Steuerstrukturen. Dabei haben steuerliche Vorschriften heute eine extrem kurze Bestandszeit – es erfordert folglich einen großen Aufwand und permanentes Engagement, um sein Wissen auf dem aktuellen Stand zu halten. Doch genau das ist die Aufgabe eines guten Steuerberaters – und genau das darf ein Mandant auch von ihm erwarten: proaktive Steuerberatung nebst regelmäßigem Austausch über Neuerungen, die für den Klienten von Relevanz sind. Dazu bietet sich beispielsweise ein monatlicher Eins-zu-eins-Austausch an.

5. Preistransparenz

Die Abrechnung nach Gebührentabellen ist zwar üblich, für Mandanten jedoch nicht grundsätzlich vorteilhaft. Immerhin besteht dabei die Möglichkeit, dass jedes kleine Detail zusätzlich berechnet und am Jahresende womöglich eine überraschend hohe Endabrechnung erstellt wird. Sehr viel mehr Planungssicherheit bietet die Abrechnung nach Fixpreis. Dabei wird abgesprochen, welche Leistungen erbracht werden sollen und das Honorar wird im Voraus festgelegt.

Sie sind als Agentur, Berater oder Coach tätig und möchten Ihre Steuerlast minimieren? Melden Sie sich jetzt bei Mika Becker (http://www.beckersteuerberater.de/) und vereinbaren Sie einen Termin!

Kontakt:

Newsroom: Mika Becker Steuerberatungsgesellschaft mbH
Pressekontakt: Mika Becker Steuerberatungsgesellschaft mbH
Vertreten durch: Mika Becker
E-Mail: hallo@beckersteuerberater.de
Webseite: https://www.beckersteuerberater.de

Quellenangaben

Bildquelle: Mika Becker / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/165080 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Mika Becker Steuerberatungsgesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/165080/5351802

Mika Becker Steuerberatungsgesellschaft mbH:  Mika Becker informiert: Diese 5 Eigenschaften machen einen guten Steuerberater …

Presseportal