Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Innenstadt: Körperverletzungsdelikt mit Messer

Mannheim-Innenstadt (ots) –

In den Frühen Morgenstunden des Samstags, gegen ca. 04:15 Uhr kam es vor einer Bar in den Mannheimer S-Quadraten zu einem gegenseitigen Körperverletzungsdelikt. Hierbei gerieten ein 23-jähriger und ein 26-jähriger Mann wohl in Streitigkeiten, in Folge dessen beide Verletzungen davontrugen. Ferner sollte auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Bei Eintreffen der konnte tatsächlich auch ein Messer bei einem Beteiligten aufgefunden und sichergestellt werden. Hinsichtlich der gegebenen Verletzungen (leichte Schnittverletzungen bei beiden Personen), wurde ein Rettungswagen hinzugezogen, welcher die unter Alkohol stehenden Männer medizinisch erstversorgte. Einer der jungen Männer musste durch den Rettungsdienst auch zur weiteren medizinischen Abklärung, kurzzeitig, in eine Klinik verbracht werden. Beide Personen gelangen letztlich hinsichtlich eines Körperverletzungsdeliktes zur Anzeige.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


stellv. PvD
Christian Stengel
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5356910

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Innenstadt: Körperverletzungsdelikt mit Messer

Presseportal Blaulicht