Polizeibericht Region Gotha: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person – Zeugenaufruf

Neudietendorf (Landkreis Gotha) (ots) –

Gestern Nachmittag um 14:25 Uhr ereignete sich auf der Landstraße 1044 zwischen Neudietendorf und Kornhochheim ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines 27- jährigen Pkw- Fahrer und einem 50- jährigen Radfahrer. Neben der Landstraße 1044 befindet sich ein Radweg, welchen der Radfahrer nutzte. Der Radweg führt über die Landstraße 1044. Bei Überquerung der Fahrbahn missachtete der Radfahrer den vorfahrtsberechtigten Pkw- Fahrer wodurch es zu Kollision kam. Der Radfahrer wurde schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich, verletzt. Die Landstraße 1044 wurde kurzzeitig vollgesperrt um eine polizeiliche Unfallaufnahme und die Landung eines Rettungshubschraubers zu gewährleisten. Die Gotha hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Gotha unter der Bezugsnummer 02660919/2022 zu melden. (cr)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer Polizei

Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5356920

Polizeibericht Region Gotha: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person – Zeugenaufruf