Polizeibericht Region Freiburg: Rheinfelden, Am Kalkofen (K6333): Beim Überholen Gegenverkehr gefährdet – Zeugen

Freiburg (ots) –

Am Samstagmittag, zwischen 12:45 und 13 Uhr, überholte der Fahrer eines schwarzen Audi A 3 mit Lörracher Kennzeichen auf der Kreisstraße zwischen Minseln und dem Turbinenkreisverkehr bei der Schildgasse mehrfach andere Autofahrer an unübersichtlichen Stellen und gefährdete hierbei entgegenkommende Fahrzeuge.

Diese mussten bremsen und auch ausweichen, um Zusammenstöße zu verhindern.

Der Audifahrer konnte aufgrund der Angaben eines Zeugen ermittelt werden.

Weitere Zeugen sowie Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier Rheinfelden unter der Telefonnummer 07623 74040 zu melden.

cw

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5357264

Polizeibericht Region Freiburg: Rheinfelden, Am Kalkofen (K6333): Beim Überholen Gegenverkehr gefährdet – Zeugen

Presseportal Blaulicht