Polizeibericht Region Köln: 221030-3-KREK Frau durch Schüsse auf Parkplatz verletzt – Polizei nimmt Tatverdächtigen …

Köln (ots) –

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Polizisten haben am Sonntagnachmittag (30. Oktober) einen 54 Jahre alten Mann in Hürth festgenommen. Ihm wird vorgeworfen auf dem Parkplatz an einer Tennissportanlage im Stadtteil Kendenich gegen 14.30 Uhr mit einer Pistole mehrfach auf eine Frau (39) geschossen und diese schwer verletzt zu haben. Die Hintergründe des Angriffs sind noch unklar. Nachdem Kriminalbeamte der Rhein-Erft-Kreis die ersten Spuren gesichert und Zeugen befragt hatten, richtete die eine Mordkommission ein und übernahm die weiteren Ermittlungen.

Eine Autofahrerin hatte die Tat beobachtet und den Notruf gewählt. Da sie das Autokennzeichen des flüchtigen Schützen nennen konnte, fingen Zivilkräfte den 54-Jährigen an seiner Wohnanschrift ab, als er nach Hause kam. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei..de bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 11 zu melden.

Mit weiteren Informationen ist seitens der Staatsanwaltschaft Köln nicht vor Montagnachmittag zu rechnen. Journalisten erreichen den zuständigen Pressesprecher Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer dann unter der Telefonnummer 0221 477-4721. (cr/kk)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5357484

Polizeibericht Region Köln: 221030-3-KREK Frau durch Schüsse auf Parkplatz verletzt – Polizei nimmt Tatverdächtigen …

Presseportal Blaulicht