Nestlé Deutschland AG: Soziales Engagement in der Region: Nestlé Kolleg:innen sammeln gemeinsam rund 450 Kilogramm Müll …

Frankfurt am Main (ots) –

Rund 100 Nestlé Kolleg:innen haben sich zusammengetan, um im direkten Umfeld der Standorte Frankfurt, Nonnweiler und Biessenhofen herumliegenden Müll einzusammeln. Die jährliche Aktion ist Teil des sozialen Engagements des Unternehmens und zahlt zudem auf den weltweiten “Cleanup Day” ein. Dieser ruft jeden Herbst Menschen auf, aktiv bei der Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll mitzumachen. Dieses Jahr wurde von den Nestlé Kolleg:innen rund 450 Kilogramm Müll gesammelt, getrennt und am Ende fachgerecht entsorgt.

Von Plastikflaschen und Papierverpackungen über Einwegmasken und Gartenstühle

Bereits zum vierten Mal fand der Cleanup Day der Nestlé Deutschland Zentrale in Frankfurt-Niederrad statt. Gut ausgestattet mit Warnwesten, Müllbeuteln und Handschuhen, sammelten 70 Kolleg:innen am 13. und 14. Oktober alles an herumliegendem Müll ein, der in der Natur nichts zu suchen hat. Im Ergebnis wurden rund 330 Kilogramm auf den umliegenden Straßen sowie im Stadtpark eingesammelt und anschließend fachgerecht entsorgt. Hierunter waren 70 Kilogramm Plastik, 43 Kilogramm Papier, 171 Kilogramm Restmüll und 46 Kilogramm sonstiger Müll wie beispielweise ein Einkaufswagen. Die Aktion wird jedes Jahr vom Nestlé Nachhaltigkeitsteam durchgeführt und ist auch auf dem Wunsch vieler Kolleg:innen entstanden, sich als Unternehmen, aktiv und sozial in der Region zu engagieren. “Während der Aktion haben wir alle realisiert, dass trotz unserer guten Müll-Infrastruktur in Deutschland dennoch sehr viel in der Natur landet. Umso schöner ist es, dass wir solche Aktionen auch als Anregung mit nach Hause nehmen”, so Andrea Schwalber, Nachhaltigkeitsmanagerin Nestlé Deutschland.

Auch an weiteren Standorten wurde fleißig gesammelt

Der jährliche Cleanup Day ist Teil von vielen Maßnahmen im Bereich “Soziale Verantwortung”, die von Nestlé Kolleg:innen, auch international mit hohem Engagement umgesetzt werden. So auch am Werksstandort der Nestlé Wagner in Nonnweiler. Am 14. Oktober herrschten nicht die idealsten Wetterbedingungen, doch das hielt die engagierten Kolleg:innen nicht davon ab, sich auf den Weg zum Müllsammeln im Gewerbegebiet Münzbachtal zu begeben. Vor Ort ist das tatkräftige Team auf einigen Unrat gestoßen, darunter Autoreifen, Metallteile und viele Zigarettenabfälle. Insgesamt konnten innerhalb der zweistündigen Aktion 67,75 Kilogramm Abfall eingesammelt werden. Weitere Kolleg:innen haben sich am Standort Biessenhofen zur freiwilligen Aufräumaktion zusammengefunden. Ob Verpackungsmüll Flaschen oder auch eine Stoßstange – die Gruppe konnte so Einiges an Abfall rund um den Bahnhof, auf Radwegen und neben der Bundesstraße einsammeln. Die Aktion wird auch in den nächsten Jahren stattfinden.

Kontakt:

Newsroom: Nestlé Deutschland AG
Pressekontakt:
Lena Elke Müller
Tel: (069) 6671 3045
lenaelke.mueller@de.nestle.com

Quellenangaben

Bildquelle: Nestlé Kolleg:innen sammeln herumliegenden Müll im Umfeld des Standortes Frankfurt ein. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/34093 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Nestlé Deutschland AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/34093/5357619

Nestlé Deutschland AG:  Soziales Engagement in der Region: Nestlé Kolleg:innen sammeln gemeinsam rund 450 Kilogramm Müll …

Presseportal