Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Albtal – L564 bei Marxzell wegen Unfall mehrere Stunden gesperrt

Karlsruhe (ots) –

Am Samstagmittag musste die Landesstraße 564 aufgrund eines Zusammenstoßes zweier Pkw für mehrere Stunden gesperrt werden.

Gegen 13:20 Uhr befuhr eine 73-Jährige mit ihrem Renault die Albtalstraße in Richtung Bad Herrenalb. Zwischen Marxzell und Frauenalb geriet sie offenbar aus unbekannten Gründen in den Gegenverkehr. Eine ihr entgegenkommende Ford-Fahrerin konnte gerade noch ausweichen, um eine Frontalkollision zu verhindern. Dennoch stießen die beiden Fahrzeuge an den jeweiligen Seiten zusammen, so dass sie voneinander abgewiesen wurden und sich drehten.

Zur Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung musste die Strecke für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Insassen der Fahrzeuge kamen mit teils schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen, Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich wohl auf circa 20.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: Karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5357897

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Albtal – L564 bei Marxzell wegen Unfall mehrere Stunden gesperrt

Presseportal Blaulicht