Rheindorf Stiftungsmanagement GmbH: Troopermania: Kulturevent mit vereintem ehrenamtlichen Einsatz im Rahmen der …

Leverkusen (ots) –

Am 28.10.2022 fand die Leverkusener Kunstnacht zum 18. Mal statt. In den Räumen der war die Fotoausstellung “Troopermania” des Fotokünstlers Mario van Veen zu sehen. Den Auftakt bildete eine Star-Wars-Parade durch die Leverkusener Waldsiedlung, bei welcher verschiedene gemeinnützige Organisationen mitwirkten – der Kulturverein Irlandfreunde Leverkusen e.V., die Wupper District Pipe Band e.V. und der Kostümclub German Garrison der 501st Legion. Die zog über 1.000 Personen an.

Troopermania: Fotokunst des Leverkuseners Mario van Veen

45 Jahre nach dem Beginn der Star-Wars-Filme entführte der Leverkusener Fotokünstler Mario van Veen in die Kinderstube der weiß gekleideten Stormtroopers. Ähnlich wie bei seiner Reihe “Little People” arbeitete er mit Figuren im Miniaturformat, welche er in einen neuen Kontext setzte. Durch das Einbinden typischer Alltagsgegenstände sowie extra geschaffener Mini-Requisiten eröffnen sich neue Perspektiven. “Die Ausstellung “Troopermania” ermöglichte es mir, meine Kunst Jung und Alt zu zeigen und zum Nachdenken anzuregen. Die größte Anerkennung ist für mich, ein Lächeln des Betrachters zu sehen und die Kunst als Kunst zu erkennen,” fasst Mario van Veen zusammen.

“Bis heute ist die fiktionale Star-Wars-Welt in aller Munde. Mich fasziniert es, wenn etwas die Menschen so begeistert – unabhängig von der Generation, dem Geschlecht oder der Herkunft. Daher bat ich Mario van Veen, eine passende Fotoreihe zu entwickeln. Die Bilder der Miniatur-Stormtrooper hatte er sofort im Kopf,” berichtet Michael Rheindorf, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Rheindorf Stiftungsmanagement GmbH. Seit vielen Jahren verbinde die beiden Leverkusener eine tief empfundene Freundschaft.

Star-Wars-Parade: Gemeinnützige Organisationen feiern die Kunstnacht in der Waldsiedlung

Den Auftakt der “Troopermania”-Fotoausstellung bildete eine Parade um 19 Uhr: Begleitet von Dudelsackspielern und dem Clan der lokalen Irlandfreunde liefen rund 20 Stormtroopers vom Brauhaus Schlebusch entlang der Saarstraße zu den Räumlichkeiten der Rheindorf Stiftungsmanagement. Erstmalig traten ehrenamtliche Mitglieder des Kulturvereins Irlandfreunde Leverkusen e.V., der Wupper District Pipe Band e.V. und der German Garrison der 501st Legion gemeinsam auf. Letztere zählt zum weltweit größten Star-Wars-Kostümclub – mit über 1.000 aktiven Mitgliedern allein in Deutschland. Diese basteln sich die originalgetreuen Kostüme selbst, um im Rahmen von Conventions und Charity-Events aufzutreten.

Michael Rheindorf konnte die Mitwirkenden für die gemeinsame Aktion begeistern. Er freut sich, dass alle den Abend im Zeichen von Kunst und Kultur auf ihre Weise bereicherten: “Gemeinsam haben wir die Kunstnacht in der Waldsiedlung gefeiert, was vom Publikum begeistert angenommen wurde. Gerade in diesen Zeiten war dies ein Abend des unbeschwerten Miteinanders. Die verschiedenen gemeinnützigen Organisationen haben perfekt harmoniert und etwas Einzigartiges geschaffen.”

Gerade im dritten Sektor seien die Zusammenarbeit und der Zusammenhalt unendlich wichtig, betont Michael Rheindorf. “Ein kleiner Beitrag jedes Partners lässt gemeinsam Großes bewirken. Die Rheindorf Stiftungsmanagement schenkt solchen gemeinnützigen Projekten Raum, Kraft und Zeit. Auf diese Weise fördern wir das bürgerschaftliche Engagement und damit auch das Gemeinwohl: Wenn sich Menschen gemeinsam für das Gute einsetzen, ist dies die Keimzelle der Demokratie und die Grundlage des Friedens und der Freiheit,” erläutert der Firmengründer, der seit 2004 in der aktiven Geschäftsführung und Beratung von Stiftungen tätig ist.

Erfolgreiche Plattform für einen Leverkusener Fotokünstler und Einnahmen für den guten Zweck

Im Rahmen der “Troopermania”-Ausstellung konnte der Künstler Mario van Veen seine limitierten Fotografien einem breiteren Publikum zugänglich machen. Eines der Bilder wurde während der Kunstnacht mit den Unterschriften aller Beteiligten versehen, um dieses im Nachgang zugunsten der HKM Stiftung zu versteigern. Diese wird damit ein Projekt des PalliLev-Hospizes in Leverkusen unterstützen. Wer sich ein Bier am Stand der Irlandfreunde Leverkusen e.V. gönnte, unterstützte einen guten Zweck direkt vor Ort: Während der Pandemie schuf der Verein mit seinem Clan Eirinn Caraidean unter der Leitung des Vorsitzenden Matthias Brandes ein eigenes Clanbier. Ein großer Teil des Preises fließt direkt in die Arbeit des gemeinnützigen Vereins, dessen Bier bei der bayerischen Kauzen-Brauerei entsteht. Rund 1.000 EUR kamen dem Verein zugute.

“Die Rheindorf Stiftungsmanagement ist zum zweiten Mal als Veranstalter bei der Leverkusener Kunstnacht dabei. Diese besondere Nacht verwandelt die gesamte Stadt in eine Hochburg der Kunst und Kultur. Das Event ist weitläufig bekannt und beliebt: Es verbindet die Menschen und lädt zum Reden, Sehen und gemeinsamen Staunen ein,” resümiert Michael Rheindorf.

– – –

Über die Rheindorf Stiftungsmanagement GmbH

Die Rheindorf Stiftungsmanagement GmbH unterstützt Privatpersonen bei der Stiftungsgründung, beim Nachlassmanagement und der Testamentsvollstreckung. In der Funktion des Treuhänders übernimmt die Gesellschaft die komplette Verwaltung einer Stiftung. Non-Profit-Organisationen wie Stiftungen und Vereinen bietet sie weitere, umfassende Beratungs- und Managementleistungen. Seit 2004 berät Diplom-Kaufmann, Stiftungsmanager und Testamentsvollstrecker Michael Rheindorf in der Non-Profit-Branche. 2015 gründete er sein Unternehmen, welches er 2018 in eine nachhaltig gestaltete GmbH umwandelte.

Kontakt:

Newsroom: Rheindorf Stiftungsmanagement GmbH
Pressekontakt: Rheindorf Stiftungsmanagement GmbH
Michael Rheindorf
geschäftsführender Gesellschafter
Saarstraße 21
51375 Leverkusen
Telefon: 0214 69 00 66 40
E-Mail: mail@rhsm.de

Quellenangaben

Bildquelle: Gruppenfoto nach der Parade mit Michael Rheindorf (Rheindorf Stiftungsmanagement GmbH) und ehrenamtlichen Mitgliedern des Kulturvereins Irlandfreunde Leverkusen e.V., der Wupper District Pipe Band e.V. und des Star-Wars-Kostümclubs German Garrison der 501st Legion. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/165923 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Rheindorf Stiftungsmanagement GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/165923/5357965

Rheindorf Stiftungsmanagement GmbH:  Troopermania: Kulturevent mit vereintem ehrenamtlichen Einsatz im Rahmen der …

Presseportal