Polizeibericht Region Stuttgart: 73-Jährigen umgestoßen und schwer verletzt zurückgelassen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) –

Ein Unbekannter hat am Freitagmittag (28.10.2022) einen 73 Jahre alten Mann in der Seelbergstraße umgestoßen und hierbei schwer verletzt. Der 73-Jährige betrat gegen 11.50 Uhr eine Bankfiliale, als ihn ein unbekannter Mann im Eingangsbereich zur Seite stieß, woraufhin er zu Boden viel. Alarmierte Rettungskräfte kümmerten sich um den Schwerverletzten und brachten ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Unbekannte lief in Richtung Wilhelmsplatz davon. Der 73-Jährige beschrieb den Täter als zirka 40 bis 50 Jahre alten und etwa 170 Zentimeter großen, hellhäutigen Mann mit grauen, kurzen Haaren. Er trug eine graue Jacke und eine graue Jeans.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189903600 an das Polizeirevier 6 Martin-Luther-Straße zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5358159

Polizeibericht Region Stuttgart: 73-Jährigen umgestoßen und schwer verletzt zurückgelassen – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht