Parlamentswahlen in Israel beginnen

Tel Aviv ( Nachrichtenagentur) – In Israel sind am Dienstag die fünften Parlamentswahlen innerhalb von dreieinhalb Jahren angelaufen. Die Wahllokale öffneten am Morgen ihre Türen für die insgesamt knapp 6,8 Millionen Wahlberechtigten.

Laut den jüngsten Umfragen hat die Likud-Partei von Ex-Premierminister Benjamin Netanjahu die Chance, wieder stärkste Kraft zu werden. Die Regierungsbildung könnte allerdings abermals schwierig werden. Sollte der Ausgang knapp werden, droht eine erneute Patt-Situation. Das israelische Parlament, die Knesset, besteht aus insgesamt 120 Abgeordneten.

Es war Ende Juni aufgelöst worden. Die Neuwahlen wurden nötig, da die regierende Acht-Parteien-Koalition ihre Mehrheit verloren hatte. Mit ersten Prognosen und Hochrechnungen wird kurz nach Schließung der Wahllokale um 21 Uhr deutscher gerechnet.


Foto: Knesset, über dts Nachrichtenagentur

Parlamentswahlen in Israel beginnen

dts Nachrichtenagentur