Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim: Rotlicht missachtet – eine Person leicht verletzt – Zeugenaufruf!

Mannheim (ots) –

Am Montagmittag, gegen 15:55 Uhr, missachtete ein roter Pkw das Rotlicht einer Ampel in der Casterfeldstraße (B 36) auf Höhe der Abfahrt zur B 38a. Zur selben Zeit fuhr auf der Casterfeldstraße eine Straßenbahn in Richtung Stadtmitte. Die Fahrerin der Straßenbahn konnte einen Zusammenstoß mit dem roten Pkw nur durch eine eingeleitete Gefahrenbremsung verhindern.

Ein weiblicher Fahrgast der Straßenbahn wurde durch die Gefahrenbremsung mit dem Gesicht an eine Metallstange geschleudert und zog sich hierbei eine Prellung zu. Die 27-Jährige wurde zur medizinischen Versorgung in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Der rote Pkw setzte seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Zeugen die Hinweise zum Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsdienst Mannheim, Tel.: 0621/47093-0 in Verbindung zu setzen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Niklas Jakob
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5358599

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim: Rotlicht missachtet – eine Person leicht verletzt – Zeugenaufruf!

Presseportal Blaulicht