Polizeibericht Region Gera: Täter flüchtet nach vermeintlichem Einbruch in Pkw

Gera (ots) –

Gera: Von der Alarmanlage eines Pkw Fiat überrascht, gelang einem vermeintlichen Einbrecher am frühen Dienstagmorgen (01.11.2022) die Flucht. Gegen 01.50 Uhr alarmierte die Eigentümerin des Fahrzeuges die , nachdem die Alarmanlage auslöste und sie den vermeintlichen Täter an ihrem Fahrzeug in der Zabelstraße sah. Dieser verschaffte sich durch das Einschlagen einer Scheibe Zugang. Gegenwärtig dauern die Ermittlungen an. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer: 0365/829-0 aufgenommen. (JMV)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5358659

Polizeibericht Region Gera: Täter flüchtet nach vermeintlichem Einbruch in Pkw

Presseportal Blaulicht