Polizeibericht Region Stuttgart: Geschlagen und ausgeraubt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots) –

Zwei bislang Unbekannte haben in der Nacht von Montag (31.10.2022) auf Dienstag im Bereich des Wilhelmsplatzes einen 25-Jährigen geschlagen und ausgeraubt. Der 25-Jährige saß gegen 02.00 Uhr zusammen mit zwei Begleitern an einem Tisch vor einer Gaststätte, als er von einem der Unbekannten angesprochen und die Herausgabe einer Lachgas-Patrone gefordert wurde. Als der Mann sich weigerte, kam ein zweiter Täter hinzu und schlug ihm unvermittelt ins Gesicht. Anschließend raubten sie ihm seine Tasche und flüchteten in Richtung Schlosserstraße. Die Täter sollen zwischen 20 und 25 Jahre alt gewesen sein und beide um die 180 cm groß. Einer von ihnen hatte ein Kinnbart und trug einen schwarzen Zipp-Hoodie sowie eine schwarze Jogging-Hose. Der andere hatte kurze braune Haare und trug ein weißes T-Shirt, eine dunkle Jeansjacke sowie eine dunkle Hose.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 an die Kriminalpolizei zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5358689

Polizeibericht Region Stuttgart: Geschlagen und ausgeraubt – Zeugen gesucht