Nordkoreanische Raketentests gehen weiter

Seoul/Pjöngjang ( Nachrichtenagentur) – Nordkorea hat seine seit Monaten andauernden Raketentests am Mittwoch fortgesetzt. Insgesamt seien mehr als zehn Raketen unterschiedlicher Art gestartet worden, teilte das südkoreanische mit.

Eine ballistische Kurzstreckenrakete soll demnach auch die Seegrenzlinie zu überquert haben. Es sei das erste Mal seit dem Ende des Koreakrieges in den 1950er-Jahren, dass eine nordkoreanische Rakete südlich der Grenzlinie gelandet sei. Südkorea schoss als Reaktion eigene Raketen ins Meer nördlich der Grenzlinie ab. Die Spannungen zwischen beiden Ländern hatten sich wieder deutlich erhöht, nachdem Nordkorea seine Raketentests ausgeweitet hatte.

Unterdessen wachsen auch die Sorgen, dass im Norden bald ein weiterer Atomtest durchgeführt werden könnte.


Foto: Nordkorea, über dts Nachrichtenagentur

Nordkoreanische Raketentests gehen weiter

dts Nachrichtenagentur