Polizeibericht Region Freiburg: Wutöschingen: Auffahrunfall auf der B 314 – ein Mann und zwei Jugendliche verletzt – …

Freiburg (ots) –

Am Dienstagmorgen, 01.11.2022, gegen 09:30 Uhr, sind auf der B 314 an der Kreuzung zur Hauptstraße nach Wutöschingen ein Kleinbus und ein SUV kollidiert. Drei Personen wurden verletzt, darunter zwei Jugendliche. Der 46-jährige Fahrer des Kleinbusses war an der dortigen Kreuzung nach rechts auf den Gemeindeverbindungsweg in Richtung Untermettingen abgebogen. Der dahinter befindliche 52 Jahre alte Fahrer eines SUV fuhr auf den einbiegenden Kleinbus auf. Im Kleinbus befanden sich neben dem Fahrer noch sechs Kinder und Jugendliche. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand verletzten sich darin zwei Jugendliche im Alter von 14 und 17 Jahren sowie der Fahrer. Während der Fahrer mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus kam, wurden die Jugendlichen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verlegt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei insgesamt ca. 45000 Euro. Der Rettungsdienst war mit insgesamt sieben Fahrzeugen und einem Rettungshubschrauber im Einsatz, die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5359797

Polizeibericht Region Freiburg: Wutöschingen: Auffahrunfall auf der B 314 – ein Mann und zwei Jugendliche verletzt – …

Presseportal Blaulicht