Polizeibericht Region Jena: Erinnerungslücken eines Betrunkenen

Saale-Holzland-Kreis (ots) –

Ein Betrunkener aus Kahla alarmierte Mittwochabend unnötigerweise die . Über den Notruf teilte der Mann mit, er habe Beschädigungen an seiner Hauseingangstür in der Fabrikstraße festgestellt. Sogleich fuhren Beamte zur Anzeigenaufnahme vor Ort. Hier angekommen mussten sie feststellen, dass der Mann mit 2,52 Promille deutlich angetrunken war. Ermittlungen ergaben zudem, dass der Schaden an der Tür in der Vergangenheit bereits durch die Polizei dokumentiert und eine Anzeige gefertigt wurde. Offenbar war der Mann zu betrunken, um sich daran erinnern zu können.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5360867

Polizeibericht Region Jena: Erinnerungslücken eines Betrunkenen

Presseportal Blaulicht