AB InBev: Eine Chance für kleine und mittelständische Unternehmen

Bremen (ots) –

Beim Bierbrauen sind viele Schritte notwendig, damit , Gastronomie und Verbraucher am Ende exakt das Premiumprodukt erhalten, das sie von Anheuser-Busch InBev gewohnt sind. Eine Schlüsselrolle übernehmen dabei zuverlässige, kompetente Lieferanten. Um den Anteil an kleinen und mittelständische Unternehmen in der Lieferkette zu erhöhen, sucht der weltweit größte Brauer genau diese Firmen mit Sitz in Deutschland. Um über die Chancen einer möglichen Zusammenarbeit zu sprechen, richtet Anheuser-Busch InBev am 22. und 23. November 2022 in Bremen die “Lieferantentage” aus.

Anheuser-Busch InBev möchte kleine, regionale und mittelständische Firmen und deren Leistungsportfolio kennenlernen und zugleich bei dem zweitägigen Programm selbst Einblicke in die Prozesse des Bierkonzerns gewähren. Die teilnehmenden Unternehmen können sich unmittelbar mit den relevanten Entscheidungsträgern von Anheuser-Busch InBev austauschen. Neben der Option als Lieferant registriert zu werden und eine langfristige aufzubauen, stehen weitere Punkte auf dem Programm, unter anderem die Berücksichtigung bei zukünftigen Ausschreibungen.

Welche Dienstleistungen insbesondere von Anheuser-Busch InBev gesucht werden: Mechanische Instandhaltung, Elektronikarbeiten und Programmierung, Schweißen und Metallarbeiten, Automatisierung, Gerüstbau, Industrielle Reinigung, Heizungs- und Lüftungs-Services, Dachreinigung und -reparatur, Reparatur- und Handwerksarbeiten sowie Sicherheitsausrüstung. Von Aachen bis Zwickau: Wer als kleines oder mittelständische Unternehmen Interesse hat, mit Anheuser-Busch InBev zu kooperieren, ist bei den “Lieferantentagen” in Bremen willkommen. Die Kontaktaufnahme erfolgt über folgende E-Mail: SME-Messe@AB-InBev.com. Anmeldeschluss ist der 14. November 2022.

Passendes Bildmaterial finden Sie hier. (https://we.tl/t-9gUji4BKJb)

Anheuser-Busch InBev Deutschland

Anheuser-Busch InBev Deutschland (Beck’s, Corona, Spaten) mit Hauptsitz in Bremen ist ein Tochterunternehmen des weltweit führenden Braukonzerns Anheuser-Busch InBev und ist im deutschen Biermarkt der zweitgrößte Brauereikonzern. Das Unternehmen beschäftigt in Deutschland an vier Standorten rund 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kontakt:

Newsroom: AB InBev
Pressekontakt: Marlies Peine
Managing Director
GCI Germany
Völklinger Straße 33 | 40221 Düsseldorf | Germany
M: +49.151.16.23.13.28
Mail: marlies.peine@gciworldwide.com

Quellenangaben

Bildquelle: ABI Lieferantentage 2022 in Bremen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/134217 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/134217/5361016

AB InBev:  Eine Chance für kleine und mittelständische Unternehmen

Presseportal