3sat: 3sat zeigt “Spektakuläre Bergbahnen der Schweiz”

Mainz (ots) –

Ab Montag, 7. November 2022, 20.15 Uhr

Erstausstrahlungen

Historische Loks, Triebwagen und ihre modernen Nachfolger: Schweizer Bergbahnen faszinieren mit einer einzigartigen Mischung aus Tradition, Technik und Natur. zeigt vierteilige Doku-Reihe “Spektakuläre Bergbahnen der ” ab Montag, 7. November 2022, 20.15 Uhr. Die Filme stehen nach Ausstrahlung in der 3satMediathek zur Verfügung.

Folge eins, Montag, 7. November 2022, 20.15 Uhr: Das Brienzer Rothorn im Berner Oberland darf sich eines der spektakulärsten Panoramen rühmen, die die Alpenwelt zu bieten hat – und auch die einzige Bergbahnstrecke der Schweiz mit täglichem Dampfbahnbetrieb sein Eigen nennen. Vor 130 Jahren von Hand in den Berg getrieben, führt die Strecke vom Fuße des Brienzersees bis auf 2244 Meter. Den Berg hinauf geht es mit einer der traditionsreichen Dampfloks – die ältesten stammen noch aus dem 19. Jahrhundert. Ein Highlight für Bahnfans aus aller Welt sind die Fahrten mit dem Würschtli-Bummler, einem Nostalgiegespann, das neben dem Lokführer auch einen Heizer braucht.

Folge zwei, Montag, 7. November 2022, 21.05 Uhr: Der Pilatus südlich von Luzern ist eines der eindrücklichsten Bergmassive der Zentralschweiz und bietet seit mehr als einem Jahrhundert mit der steilsten Zahnradbahn der Welt Nervenkitzel und Landschaftspanorama. Mit Lokführerin Nicole Flühler geht es frühmorgens ins Depot, um den Wagen für die erste Ausfahrt parat zu machen. Eine Fahrt mit der Pilatus-Bahn ist ein touristisches Highlight in der Region. Doch auch hier oben bleibt die Zeit nicht stehen: Die alten Oldtimer-Triebwagen müssen demnächst einer modernen Flotte weichen.

Folge drei, Montag, 14. November 2022, 20.15 Uhr: Im Wallis, an der Grenze zu Italien, liegt das Matterhorn. Mit seiner unverwechselbaren Pyramidenform gehört es zu den berühmtesten Bergen weltweit und zieht jedes Jahr Millionen Menschen an. Die beste Sicht auf den Viertausender gibt es während der Fahrt mit der Gornergratbahn. Sie fährt vom mondänen Wintersportort Zermatt in einer guten halben Stunde bis auf das Gornergrat und ist die zweithöchste Bergbahn Europas. Bereits nachts herrscht im Depot in Zermatt Hochbetrieb.

Folge vier, Montag, 14. November 2022, 21.05 Uhr: Mit Bedacht geht es auf dem Schienennetz der Rigi-Bahnen zu. Hier verkehrt der imposanteste historische Fuhrpark der Schweizer Bergbahnen. Tradition verpflichtet, denn die Rigi-Bahn – Baujahr 1871 – war die erste Zahnradbahn Europas. Damals wie heute schlängeln sich die Schienen von Art-Goldau über die Ostflanke des Berges auf den Gipfel der Rigi-Kulm. Die Bergfahrt im legendären Triebwagen Sächsi mit der jungen Lokführerin Selina Gehrig bietet den Passagieren eine unvergessliche Reise.

Ansprechpartnerin: Claudia Hustedt, Telefon: 06131 – 70-15952;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/spektakulaerebergbahnenderschweiz

Weitere Informationen zum 3sat-Programm gibt es im 3sat-Pressetreff: https://pressetreff.3sat.de/start

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Kontakt:

Newsroom: 3sat
Pressekontakt: Zweites Deutsches
HA Kommunikation/3sat Presse
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Quellenangaben

Bildquelle: “Spektakuläre Bergbahnen der Schweiz. Brienzer Rothorn – die Charmante” / Nutzung des Bildes nur in Verbindung mit der Sendung inkl. Social Media
Copyright: ZDF/SRF/Mediafisch / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6348 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: 3sat, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6348/5360956

3sat:  3sat zeigt “Spektakuläre Bergbahnen der Schweiz”

Presseportal