Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Ruhestörung mit überraschendem Ausgang

Erfurt (ots) –

Eine überraschende Wendung nahm ein polizeilicher Einsatz anlässlich einer Ruhestörung am zeitigen Freitagabend in der Erfurter Krämpfervorstadt. Hier hatte ein 25-jähriger Erfurter eine Ruhestörung mitgeteilt, welche durch die eingesetzten Polizeibeamten kommunikativ beruhigt werden konnte. Für den Mitteiler zur Ruhestörung gab es dennoch ein unerwartetes Nachspiel. Gegen den 25-Jährigen bestand ein Haftbefehl, aufgrund dessen er nun eine Freiheitsstrafe in einer üringer Justizvollzugsanstalt zu verbüßen hat.

(StSch)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

Thüringer

Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5362133

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Ruhestörung mit überraschendem Ausgang

Presseportal Blaulicht