Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Innenstadt West – Zeuge nach Unfallflucht mit verletztem Fußgänger

Karlsruhe (ots) –

Am Samstagnacht gegen 23.00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Herrenstraße. Der 31-jährige, geschädigte Fußgänger war zu Fuß in der Herrenstraße von der Karlstraße kommend unterwegs. Kurz nach der Einmündung versuchte er die Straßenseite zu wechseln. Bevor er den gegenüberliegenden Gehweg erreicht hatte bog in gleicher Richtung ein dunkler Pkw ein. Der Fahrer des Fahrzeugs versuchte zwar noch auszuweichen, erfasste den Fußgänger aber dennoch auf der rechten Körperseite. Der Geschädigte kam hierbei zu Fall und zog sich leichte Verletzungen am Arm zu.

Ohne sich weiter um den Fußgänger zu kümmern, setzte der Fahrer seine Fahrt in Richtung Erbprinzenstraße fort und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Zum Fahrer gibt es keine Beschreibung. Bei dem Pkw soll es sich um einen dunklen Daimler-Benz handeln. Das Kennzeichen wurde nicht abgelesen.

Der Geschädigte konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

Zeugen, die Angaben zum Unfall, dem Fahrer oder dem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Karlsruhe unter 0721/94484-0 zu melden.

Stefan Siemek, Führungs- und Lagezentrum

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5362362

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Innenstadt West – Zeuge nach Unfallflucht mit verletztem Fußgänger

Presseportal Blaulicht